Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Der Tagesablauf

Zeit

 

Was passiert in dieser Zeit?

Was ist uns dabei wichtig...

 

ab 6.00

 

 

 

ab 8.00

Ankommen der Kinder und gemeinsames Spiel aller Altersgruppen im unteren Bereich

 

 

in allen Bereichen

Die Kinder werden von uns liebevoll begrüßt und bei der Verabschiedung der Eltern ist uns ein kurzer Elternkontakt wichtig. In der Bringe-Situation ist ein Austausch nur bedingt möglich, da die Kinder zum Ankommen und im beginnenden Spiel unsere  Aufmerksamkeit benötigen.

7.30 - 8.30

 

 

Gleitendes Frühstück

 

 

Die Kinder aller Altersgruppen haben in dieser Zeit die Möglichkeit, ein ausgewogenes Frühstück in der Veranda einzunehmen.

ab 9.15

Spiel im Haus und Garten

Frei von Führung und Anleitung, mit selbstgewählten Spielpartnern haben die Kinder Zeit ihren Interessen nachzugehen. Anschließend erfolgt ein gemeinsames Aufräumen

  Beobachtung der Kinder Wir Erzieher*innen beobachten und dokumentieren verschiedene Spielsituationen.
 

Individuelle Lernangebote

Angebote für Interessengruppen

Die Kinder können frei wählen, ob sie ein Angebot annehmen oder ablehnen.

Die Angebote bereichern die Erfahrungswelten der Kinder, greifen Interessen auf, erweitern diese, oder muten Themen zu.

11.00 bis 12.00

Mitttagessen in den Bereichen

Eine behagliche Essenssituation in kleinen Gruppen, wobei die Kinder sich selbständig ihren Platz vorbereiten und sich ihr Essen eigenständig auffüllen. Die Übernahme kleiner Aufgaben, das Erleben der Tischgemeinschaft und der Tischkultur vermitteln den Kindern wichtige soziale und kulturelle Erfahrungen für ein Wohlbefinden.

  Gesprächskreise

Durch den gemeinsamen Dialog üben sich die Kinder im sprachlichen Ausdruck und erleben eine Form der Wertschätzung ihrer Gedanken. Sie haben die Möglichkeit über ihre Erlebnisse zu berichten und erwerben grundlegende Regeln für eine achtungsvolle Gesprächskultur.

Für die Kinder im letzten Kindergartenjahr findet über mehrere Monate ein Sprachförderprogramm statt.

12.00 bis  14.00

Vorbereitung zur Mittagsruhe - Mittagsschlaf

Für alle Altersgruppen eine  Zeit der Ruhe und Entspannung, die Möglichkeit zu schlafen, oder leise zu spielen.

Das Abholen der Mittagskinder erfolgt bis 12.00 Uhr

14.00 bis 14.30

Nachmittagsimbiss

Ein ausgewogener Nachmittagsimbiss, steht zum freien Angebot bereit.

 

ab 14.30

Spiel und Aktivitäten überwiegend im Garten

Die Kinder gehen ihren individuellen Interessen nach.

Bei der persönlichen Übergabe der Kinder an die Eltern nutzen wir den Austausch zum Tagesgeschehen.

 

ab 16.00

Zusammenführen auf einen Bereich

 

Die Kinder aller Altersgruppen werden nun gemeinsam betreut.